• dsaanwaelte

Hinweise zu baurechtlichen Fragestellungen anlässlich der Corona-Krise

Auch die Umsetzung von Bauvorhaben ist vielfach durch die aktuellen Entwicklungen gestört, die sich sowohl für Bauunternehmer als auch für bauwillige nachteilig auswirken können. Häufige in diesem Zusammenhang auftretende Fragestellungen sind:

- Wer haftet für krisenbedingte Bauverzögerungen?

- Wer trägt das Risiko der Materialbeschaffung?

- Wer trägt das Risiko des Ausfalls von Arbeitnehmern?

- Wer trägt das Risiko der Kostensteigerung bei Preiserhöhungen?

- Wie ist mit Insolvenzrisiken umzugehen?

- Wie sind die Auswirkungen auf bauvertragliche Regelungen?

Wir beraten Sie umfassend in allen rechtlichen Fragestellungen – nicht nur mit Blick auf die Corona-Krise!

Wir bieten kontaktlose Beratung über Fernkommunikationsmittel; Telefon, E-Mail, Fax, Videochat. Rufen Sie uns an unter

0651/4902-0, schicken Sie uns ein Fax

Fax-Nr. 0651/94902-22, oder senden Sie uns eine E-Mail an

info@ra-diesel.de

Bleiben Sie gesund!


© 2020 Diesel/Schmitt/Ammer . Design by NoCodeDesign